Finden Sie uns auf Facebook

Lernende

Das Lernen einer neuen Sprache eröffnet neue Perspektiven, vereinfacht das Reisen und macht es interessanter, Tourist zu sein. Es kann den Lernenden Zugang zu ihrem einheimischen Erbe verschaffen oder Brücken zu Einwanderergemeinschaften schlagen, die erst seit kurzem im Land sind. Sprachkenntnisse können in unserer zunehmend vernetzten Welt ein wichtiger Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt sein.

Je mehr Sprachen ein Mensch spricht, desto einfacher ist es in der Regel, eine neue dazuzulernen. Dies trifft natürlich vor allem auf Sprachen der gleichen Familie zu: schon Grundkenntnisse des Spanischen erleichtern das Lernen von Portugiesisch oder Italienisch erheblich; Deutsche Muttersprachler können Grundkenntnisse des Niederländischen oftmals schnell und leicht erwerben.

Allerdings ist die Fähigkeit zu lernen an sich auch schon eine sehr wertvolle Eigenschaft. Schullatein wird einem bei Vokabeln aus dem Mandarin nicht helfen; aber es ist hilfreich, um zu verstehen, wie Sprache funktioniert und wie man eine neue Sprache lernt – auch die Aspekte, die dem Lernenden Schwierigkeiten bereiten, sei es Aussprache, Grammatik oder Wortschatz.

Poliglotti4.eu unterstützt Lernende durch:

  • Vorstellung von Forschungsergebnissen zu vorbildlichen Lernmethoden und den Faktoren, die Mehrsprachigkeit begünstigen;
  • Schaffung eines Katalogs mit Online-Quellen zum Sprachenlernen.

 

Links

Europäischer Künstlerrat (ECA) RECIT Europäisches Forum für fachliche und berufliche Aus- und Weiterbildung (EfVET)
Europäischer Verband für Erwachsenenbildung (EAEA) Europäische Föderation nationaler Sprachinstitutionen (EFNIL) Club de Madrid
Europäischer Verband kommerzieller Fernsehanstalten (ATC) Community Media Forum Europe European Federation for Intercultural Learning
Europäischer Verlegerverband (FEP) Europäischer Rat der Literaturübersetzerverbände (CEATL) Eurolang
Europäische Koordination unabhängiger Produzenten (CEPI) Culturelink Föderalistische Union Europäischer Volksgruppen (FUEN)
Europa Esperanto Unio - EEU Literature Across Frontiers ALTE
Europäische Theaterkonvention EUNIC in Brussels Mercator europäisches Netzwerk für Sprachenvielfalt-Zentren
Europäischer Verlegerrat (EPC) EEE-YFU Fundación Academia Europea de Yuste
Europäischer Verband für Terminologie (EAFT) EUROCLIO European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE)

"(c) 05/02/2011 - Haftungsausschluss - Copyright European Union National Institutes for Culture" "Diese Website wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert." Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Newsletter

Bleiben Sie über Poliglotti4.eu auf dem Laufenden

E fundamental o conhecimento do outro e designadamente da sua língua. O Alentejo tem accões de formação de Espanhol inicial e também avançado no sentido de favorecer a cooperação com entidades Espanholas.

Paulo Silva Portugal

Twitter