Finden Sie uns auf Facebook

Zivilgesellschaft

Die Organisationen an der Basis haben immer eine entscheidende Rolle bei Gesellschaftsveränderungen gespielt, da sie oft Dienste in Bereichen anbieten, die noch nicht von der Politik und öffentlichen Einrichtungen erfasst wurden. Der dritte Sektor steht in Europas sich rasant entwickelnder wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Landschaft oft an vorderster Front, wenn es um soziale Arbeit und führende Initiativen zur Integration von beispielsweise Migranten geht.

Dank ihrer wertvollen jahrelangen Erfahrungen haben die Organisationen der Zivilgesellschaft einen großen Wissensschatz, den sie mit politischen Entscheidungsträgern und sozialen Einrichtungen für die Weiterentwicklung der Sprachpolitik teilen können. Sie können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, sowohl die Öffentlichkeit dazu anzuregen, Mehrsprachigkeit aktiv anzunehmen als auch Entscheidungsträger zu ermuntern, effiziente Rahmenbedingungen in den lokalen und regionalen Behörden, in der staatlichen und nichtstaatlichen Bildung und in öffentlichen Einrichtungen zu schaffen.

Poliglotti4.eu unterstützt die Organisationen der Zivilgesellschaft durch:

  • Erfahrungsaustausch zum Umgang mit und der Förderung von Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit;
  • Beratung für die Förderung von Mehrsprachigkeit an der Basis;
  • Vereinfachung von Kontakten zu den maßgeblichen politischen Entscheidungsträgern, wann immer dies möglich ist.

 

Links

ALTE Eurolang Club de Madrid
RECIT Culturelink Europäischer Rat der Literaturübersetzerverbände (CEATL)
Literature Across Frontiers European Federation for Intercultural Learning Europäischer Künstlerrat (ECA)
Europäisches Forum für fachliche und berufliche Aus- und Weiterbildung (EfVET) Europäischer Verlegerrat (EPC) Europäische Föderation nationaler Sprachinstitutionen (EFNIL)
EEE-YFU Europäischer Verband für Terminologie (EAFT) Europäischer Verlegerverband (FEP)
Europäischer Verband für Erwachsenenbildung (EAEA) Mercator europäisches Netzwerk für Sprachenvielfalt-Zentren Fundación Academia Europea de Yuste
Föderalistische Union Europäischer Volksgruppen (FUEN) Community Media Forum Europe Europäische Theaterkonvention
EUNIC in Brussels EUROCLIO Europa Esperanto Unio - EEU
Europäische Koordination unabhängiger Produzenten (CEPI) European Council for Steiner Waldorf Education (ECSWE) Europäischer Verband kommerzieller Fernsehanstalten (ATC)

"(c) 05/02/2011 - Haftungsausschluss - Copyright European Union National Institutes for Culture" "Diese Website wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert." Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Newsletter

Bleiben Sie über Poliglotti4.eu auf dem Laufenden

Le multilinguisme ou au moins le biliguisme est indispensable et obligatoire.

Jean-Marie Belliard France

Twitter